Donnerstag, 29. Juli 2010

Was es bedeutet, wenn sie nach dem Fressen bricht

Wenn sich eine Katze direkt nach dem Fressen übergibt, kann dies mehrere Ursachen haben.

Ein besonders wichtiger Faktor dabei ist, ob deine Katze dies mehrmals tut, oder nur einmal.

Sollte deine Katze nach dem Übergeben erst einmal aufhören zu fressen, kannst du in diesem Artikel nachlesen, was dafür die Urachen sein könnten. (siehe auch: Katze frißt nicht mehr richtig)

Wenn sich die Katze nur einmal übergibt

In diesem Fall ist Entwarnung angesagt, wenn deine Katze sonst keine Mangelerscheingungen wie Mattigkeit, zerrupftes Aussehen etc. zeigt.

Ursachen für ihren Brechreiz war dann wahrscheinlich Überfressen oder abgelaufenes Katzenfutter. Sie wird sich von ihrem Brechreiz innerhalb von 10 Minuten bis zu einem halben Tag völlig erholt haben.

Wirkt sie jedoch auch nach 24 Stunden noch nicht, als wäre sie wieder "auf dem Damm", solltest du überlegen, ob es eine andere Ursache für das Brechen gibt.

Der Brechreiz wiederholt sich

Hier ist nicht weiter mit der Situation zu spaßen. Überlege genau, ob sich irgendetwas im Fressplan deiner Katze geändert hat. Hast du ihr eine neue oder andere Sorte verfüttert? Oder sie von Nass- auf Trockenfutter umgestellt? Oder sie sogar versucht von heute auf morgen auf barfen umzustellen?

Siehe auch: Katzenfutter selber machen (mit Rezept)

Wenn du eine dieser Fragen mit "Ja" beantworten kannst, gebe ihr bitte ersteinmal ihr alt bekanntes Futter wieder und versuche, sie nächstes Mal (vor allem beim barfen) sorgfältiger umzustellen.

Legt sich der Brechreiz nach ein paar Stunden, ist die Situation vorerst geklärt und du kannst dieses Mal auf den Tierarzt verzichten.

Sobald ihr Brechreiz jedoch wieder auftritt, hat dieser seinen Ursprung vermutlich nicht in einer anderen Futtersorte, sondern in etwas Schlimmeren.

In diesem Fall kannst du dir den Gang zum Tierarzt nicht mehr verkneifen. Packe am besten etwas von dem Erbrochenen deiner Katze in ein Gefäß oder eine Plastiktüte. Dies erleichtert deinem Tierarzt die Diagnose.

Ursachen dafür, dass sich deine Katze nach dem Fressen übergibt, könnten zum Beispiel sein:

- Eine Halsentzündung
- Eine Darminfektion
- Eine Vergiftung
- Das Verschlucken eines Gegenstands
- Eine allergische Reaktion

Wir hoffen, dass du und deine Katze die Ursache für ihr Erbrechen gefunden habt und ihr beide euch den Gang zum Tierarzt sparen könnt.

Bild CC 2.0 by Tambako / flickr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen